» » » Spendenübergabe für Sirius in der Ukraine

Spendenübergabe für Sirius in der Ukraine

eingetragen in: News, Tierheim Sirius | 0

Am Sonntag haben wir wieder das Tierheim Sirius besucht.
Das Tierheim hat mehr als 2500 Hunde.
Das ist das größte Tierheim in der Ukraine und das zweitgrößte in Osteuropa.
Sirius ist ein privates Tierheim und wird von der Stadt nicht unterstützt.
Dank Euch könnten wir unglaubliche 1000 Euro übergeben, die für Futter, Medikamente und Baumaterial für neue Zwinger verwendet werden.
Im Sirius werden immer mehr Zwinger gebaut, weil Hunde gebracht werden und auch Welpen wachsen schnell und brauchen mehr Platz.
Die Ausgaben sind enorm hoch.
Wir wundern uns immer wieder, wie die zierliche kleine Leiterin Alexandra das alles seit Jahren stemmt.
Was sie für Kopfschmerzen und schlaflose Nächte hat wegen den Schulden, ständig fehlenden Mitarbeitern und keine ausreichende Versorgung, kann man sich kaum vorstellen.
Allein für Futter und Medikamente für die Hunde und Katzen, braucht das Tierheim mehr als 8000 Euro im Monat!!!
Auch die Tierschicksale gehen unter die Haut.
Ausgesetzt, geschlagen, misshandelt, vergessen, angeschossen usw.
Neben Hunden und Katzen gibt’s in Sirius Ziegen und nun auch noch Kaninchen, die vor dem Tod gerettet worden sind.
Wir danken Euch ganz herzlich für die Unterstützung von Sirius.
Besonders möchten wir uns auch bei unseren Futterpaten bedanken :-)Ihr steht uns schon lange und treu zur Seite.
Ihr seid eine große Stütze für Sirius!
Danke 🙂
Die Augen der Tiere sagen mehr als tausend Worte….