» » » Spendenübergabe, abgebranntes Tierheim von Andrea Cisternino

Spendenübergabe, abgebranntes Tierheim von Andrea Cisternino

PAWU hat das Rifugio Italia (abgebranntes Tierheim von Andrea Cisternino) besucht
und weitere Spenden übergeben.

Andrea ist fast den ganzen Mai in Italien.
Er trifft u.a. dort auch den ukrainischen Außenminister.
Vlada Shalutko (Frau von Andrea) hat uns herzlich empfangen, wie auch das Team vor Ort.
Leider hat es wieder geregnet (wie letztes Jahr).

Die wenigen überlebenden und das verbrannte Gelände zu sehen war schon hart.
Viele Hunde verstecken sich fast nur in den Hütten…
Das Grab der verstorbenen hat uns dann den Rest gegeben.
Aber es muss ja weiter gehen.
Pläne gibt es schon.
Das Gelände wird noch vergrößert.
Sicherungsmaßnahmen werden auch geplant.
Die Unterstützung von Ämtern und Ukrainern ist sehr groß!

Wir sollen ganz liebe Grüße an alle Unterstützer ausrichten!
Ohne Euch wäre das alles nicht machbar

 

Bitte hinterlasse eine Antwort