» » » Medikamente für das Tierheim Borodianka

Medikamente für das Tierheim Borodianka

eingetragen in: News, Städt. Tierheim Borodianka | 0

Das Tierheim Borodianka in der Nähe von Kiew erlebt im Moment schwierige Zeiten.
In der ehemaligen Tötungsstation gibt es jetzt ca. 280 Hunde und wir versuchen zu helfen, wo wir nur können.
In den letzten 2 Wochen wurden fast alle Hunde geimpft, registriert, mit einer Ohrenmarke versehen und von Ärzten untersucht.
Wir haben noch einige Medikamente für Behandlung und bevorstehende Kastrationen gebracht.
Jeder Hund bekommt auch einen eigenen Pass mit allen Impfungen usw.
Es wird auch ein Registrierungssystem eingeführt.
Wir haben noch viel Arbeit von uns und hoffen auch weiterhin auf Eure Unterstützung.