» » » Hündin Lisa nach den schmerzvollen Behandlungen

Hündin Lisa nach den schmerzvollen Behandlungen

eingetragen in: News, Tierkliniken Kiew | 0

Neues von Lisa,
die nach einem Autounfall in unserer Partnerklinik in Kiew operiert wurde.

(wir berichteten: Hündin Lisa)

Lisa geht es viel besser, sie hat alle schmerzvollen Behandlungen hinter sich und
kann bald schon die Klinik verlassen.

Wir haben sie vor kurzem besucht und es gab Geschenke.
Den neuen, großen Napf und leckeres Dosenfutter fand Lisa ganz toll.

Wir konnten Lisa nur dank Eurer Unterstützung helfen und
sie schickt liebe Grüße an alle, die für sie Daumen gedrückt haben.

Bitte hinterlasse eine Antwort