» » » Erste überwältigende Eindrücke – Ukraine Mai 2015

Erste überwältigende Eindrücke – Ukraine Mai 2015

eingetragen in: Katzenheim Kiew, News, Tierkliniken Kiew | 0

Erste überwältigende Eindrücke Kiew – Ukraine im Mai 2015

Nach all den tollen Eindrücken bei Gorilla Toni, kam am Nachmittag natürlich die zu erwartende Ernüchterung!
Wir sind ja nicht nur bei Toni …

Wir waren noch in der Tierklinik Kiew mit einer Futterspende.
Wir konnten eine schwierige Rücken-OP beobachten.
Wir haben viele misshandelte und schwer verletzte Tiere dort gesehen, vor und nach der OP.
Diese flehenden Augen machen einen echt fertig.
Man gibt ihnen Futter… man gibt ihnen Wasser… sie können sich kaum bewegen nach der OP… und
doch sind diese Tiere so dankbar für diesen kleinen Augenblick…

Es tut einfach weh das zu sehen und so wenig tun zu können.

Wir haben noch länger mit der Klinikleitung gesprochen.
Die bekommen keine öffentlichen Hilfen und pfeifen immer auf dem letzten Loch, machen OP´s bis in die Nacht,katzenheim
Kastrationen und, und, und.

Wir sollen ganz herzlich grüßen und 1000x Danke für die bisherige Unterstützung an alle Spender ausrichten.

Im Katzentierheim waren wir auch und kamen gerade Recht mit einer Spendenübergabe.
Futternäpfe und Kasse sind leer.
Momentan ist es auch so sehr beengt dort, weil ein Zimmer renoviert werden musste und
so alle ca. 160 Katzen in einem Raum aushalten müssen.
Durch unsere Spenden konnte das nötigste nun wieder besorgt werden.
Wenn die Renovierung fertig ist, geht’s dann im anderen Zimmer weiter.

Ich kann nur weiter um Spenden für da Tierheim und die Klinik bitten.

Heute und Morgen ist Regen.
Gleich geht’s nach Sirius und später noch in das abgebrannte Tierheim von Andrea Cisternino.
Für Sirius nehmen wir gleich noch 3 schwangere Katzen mit.

Leider ist Andrea den ganzen Mai in Italien.
Aber wir werden Vlada treffen und in beiden Tierheimen Spenden von Euch tollen Menschen übergeben.

 

Ganz Liebe Grüße aus Kiew von Polina und mir,
Euer André

Bitte hinterlasse eine Antwort