» » 3. Demo vor dem Weihnachtszirkus Probst 8.1.17

3. Demo vor dem Weihnachtszirkus Probst 8.1.17

eingetragen in: News | 0

Knapp 40 Aktivisten waren bei der 3. Demonstration vor dem Weihnachtszirkus Probst in Gelsenkirchen, um auf das Thema Tiernutzung im Zirkus aufmerksam zu machen.
Dieses Jahr hatte sich der Zirkus extra ein paar Elefanten „gemietet“ und quer durch Deutschland kutschieren lassen, damit sie als Publikumsmagnet dienen!
Anders als in Krefeld hat man hier nicht versucht, uns in unserem Demonstrationsrecht zu behindern.
So konnten wir friedlich über unsere Lautsprecher die Besucher erreichen und mit Hilfe von Flyern und vielen Gesprächen aufklären.
Ein besonderer Dank geht an die Gelsenkirchener Polizei, die hier wirklich in jeder Situation Fingerspitzengefühl gezeigt hat und somit an allen 3 Protesttagen
für absolut reibungslose und friedliche Demonstrationen gesorgt hat.
Sollte sich Gelsenkirchen nicht in die Städte einreihen, die so einen Mist verbieten, werden wir auch nächsten Jahr auf das Leid der Tiere aufmerksam machen…
BIS DER LETZTE KÄFIG LEER IST!!!

Vielen Dank für den Beitrag Thorsten Baumgärtner 🙂