» » Sachspenden Tierheim Borodianka / Kiew ♥

Sachspenden Tierheim Borodianka / Kiew ♥

eingetragen in: News, Städt. Tierheim Borodianka | 0

Wie einigen bekannt ist, schicken wir ab und zu auch mal ein paar Sachspenden in die Ukraine.
Wir könnten viel mehr schicken, auch Futter, nur leider ist das transporttechnisch nicht umsetzbar.
In der Ost-Ukraine herrscht immer noch Krieg und die Grenzen haben extreme Zoll-Kontrollbedingungen.
Selbst 10Kg Futter werden beschlagnahmt und es gibt oben drauf noch eine Strafe.
Zudem gibt es keine Speditionen die fahren und auch bezahlbar wären.
Daher sammeln wir auch keine Sachspenden und helfen mit Geld vor Ort.
Wir haben es schon oft (auch per PN und Mail) erklärt, möchten aber erneut darauf hinweisen.
Ab und zu geben wir einem Kleintransport (wenn er Platz hat) Sachen mit, die aber auch bis 2€ / KG kosten!
Die Fahrt geht bis hinter die Grenze und dann geht es per Post weiter.
Das war vor kurzem der Fall, die Sachen sind in Kiew eingetroffen und werden dort verteilt.
Borodianka bedankt sich für Körbchen, Leinen, Halsbänder, Medikamente, Verbandsmaterial uvm.♥♥♥
Hier sind die ersten Sachen im Tierheim Borodianka eingetroffen. Unsere Polina hat die Sachen mit unserem Auto (gesponsert vom ETN) dort hingebracht.
Vielen lieben Dank an alle Spender ♥♥♥